Mai 7, 2018

FAQs

Wie soll ich meinen Beat mitbringen?

Die Dateien des Beats sollten idealerweise im WAV-Format vorliegen. Diese Dateien kannst du entweder am Aufnahmetag auf einem USB-Stick, oder vorab per E-Mail senden. Hierfür packst Du die Dateien in einen Ordner, komprimierst sie in einer ZIP-Datei und sendest Sie per wetransfer.com an andi@dopesound.de
Am Besten ist es, wenn Du mir die Dateien im Voraus schickst, sodass ich die Session einrichten und vorbereiten kann. So können wir uns am Aufnahmetag mehr mit der Aufnahme, statt der Vorbereitung, beschäftigen.

Wie ist das mit dem Mixing?

Nach der Aufnahme lasse ich den Song für den Rest des Tages ruhen und erledige die Bearbeitung und das Mixing an den darauffolgenden Tagen. Nachdem ich den ersten Mix erstellt habe, sende ich dir einen Ausschnitt zur Prüfung. Du gibst mir anschließend gewünschte Änderungen (falls vorhanden) per Mail durch. Ich mache danach die Anpassungen und sende dir eine neue Version des Mixes.
Sobald Du mit dem Mix zufrieden bist, exportiere ich verschiedene Versionen für dich, wie z. B. Instrumental, Acapella, usw., je nachdem, was du benötigst.

Wie lange dauert es, bis der Track fertig ist?

Ich bin sehr auf Qualität fokussiert, daher gebe ich jedem Track die notwendige Zeit dafür. In der Regel benötige ich für die gesamte Abwicklung 3-7 Tage, inklusive der Aufnahme. Je nach Umfang und Komplexität des Projektes kann dies variieren. Ich bespreche das Projekt daher gerne vorab, um Dir möglichst genaue Angaben machen zu können.

Wann muss ich bezahlen?

Du kannst die Session entweder im Voraus per Überweisung oder in bar bei unserem Sessiontermin bezahlen. Ich versende die finalen Dateien immer erst nach dem Zahlungseingang. Bitte berücksichtige das bei der Planung deiner Veröffentlichung.